Systemübersicht

Die Technik

  • Das System FMoIP
  • Das System Base Unit
  • Verkabelung

Das cTrixs System wird maßgeschneidert für ihr Projekt aus verschiedenen Elementen zusammengestellt.

Die cTrixs Base Unit als zentrale Steuerung, die cTrixs Extension Units als Schnittstellen zu den verschiedenen Gebäudetechniksystemen, die cTrixs Applikation Server Unit als Bindeglied zur Telefonanlage und in die VoIP-Welt, die cTrixs Video Integration Server Unit als Bindeglied zum Videoüberwachungssystem, die cTrixs FMoIP® Datenbank als Dokumentations- und Informationszentrum und die IP-fähigen Bediengeräte.

Die Nutzung des Internet Protokolles IP ermöglicht die Vernetzung und Bedienung von einem und/oder mehreren Gebäuden.

Das System FMoIP

Das System Base Unit

Die cTrixs Base Unit bietet ihnen eine kompakte, skalierbare und netzwerkfähige Lösung um ihre Anforderungen in der modernen Gebäudeautomation einfach und kosteneffizient zu bewältigen. Aufwendige Schalter- und Reglerinstallationen entfallen und können einfach und kosteneffektiv auf bestehenden WEB-fähigen Bediengeräten abgebildet werden. Ein integrierter WEB Server mit direkter Ankoppelung zur intelligenten Steuerungseinheit bildet die optimale Schnittstelle um digitale und analoge Datenpunkte auf das weltweit standardisierte Internet Protokoll TCP/IP zu transformieren. In der Gebäudetechnik übliche Schnittstellen wie zum Beispiel EIB/KNX, RS232, RS485, BacNet, etc. sind selbstverständlich und können modular erweitert werden. Die Benutzerverwaltung und Vergabe von verschiedenen Berechtigungsstufen garantieren einen flexiblen Einsatz in ihrer Organisation.

Verkabelung „Stern“